Soja toasten auf dem eigenen Betrieb

Erstellt: 16.02.2021
Die Sojabohne ist eine hervorragende Eiweißquelle für den menschlichen Verzehr und für die tierische Ernährung. Sie hat aber auch Verdauungshemmstoffe. Diese müssen vor einer Nutzung durch eine Hitzebehandlung deaktiviert werden. Das Toasten ist ein mögliches Verfahren. In folgendem Video zeigen wir, wie die Verarbeitung von Sojabohnen auf dem Betrieb von Johannes Edhofer funktioniert. Er baut selbst Soja an und verfüttert sie nach einer Aufbereitung auf seinem Betrieb an seine Legehennen.

Über dieses Video

HerausgeberIn: Donau Soja
ProduzentIn: Leopold Rittler

Copyright: © Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung und Verbreitung ist für nicht-kommerzielle Zwecke unter vollständiger Angabe der Autoren und der Quelle gestattet.

Danksagung: Legumes Translated wird von der Europäischen Union im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogrammes Horizon 2020 unter dem Fördervertrag Nr. 817634 gefördert. OK-Net Ecofeed wird von der Europäischen Union im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogrammes Horizon 2020 unter dem Fördervertrag Nr. 773911 gefördert.
Zitierung: Leopold Rittler, 2020. Soja toasten auf dem eigenen Betrieb. Legume Hub. www.legumehub.eu

Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den Autorinnen und Autoren. Es werden keine Garantien, weder ausdrücklich noch indirekt, in Bezug auf die bereitgestellten Informationen gegeben. Informationen bezüglich der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln (Pestiziden) müssen mit dem Produkt-Datenblättern oder anderen Quellen von Produktregistrierungen abgeglichen werden.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken