Empfehlungen zur Verwendung von Futtermitteln auf Sojabasis für die Geflügelproduktion

Christopher Lindner, Elias Schmelzer
Erstellt: 29.04.2022
Soja ist eine der wichtigsten Proteinquellen in der Geflügelfütterung. Der hohe Rohproteingehalt allein reicht jedoch nicht aus, um den besonderen Bedarf des Geflügels an essentiellen Aminosäuren zu decken. Es muss mit anderen Komponenten ergänzt werden, um optimale Mengen und Verhältnisse im Futter zu erhalten.

Über diesen Download

AutorInnen: Christopher Lindner, Elias Schmelzer
Danksagung: This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 773911. This communication only reflects the author’s view. The Research Executive Agency is not responsible for any use that may be made of the information provided. The authors and editors do not assume responsibility or liability for any possible factual inaccuracies or damage resulting from the application of the recommendations in this practice abstract.

Für Fragen zu Herausgeber, Zitierweise und Copyright beziehen Sie sich bitte auf den Originalartikel.

Die Verantwortung für den Inhalt liegt allein bei den Autorinnen und Autoren. Es werden keine Garantien, weder ausdrücklich noch indirekt, in Bezug auf die bereitgestellten Informationen gegeben. Informationen bezüglich der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln (Pestiziden) müssen mit dem Produkt-Datenblättern oder anderen Quellen von Produktregistrierungen abgeglichen werden.

0 Kommentare